DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Informationen zum Datenschutz

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Dich über unseren Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten und über Deine Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir informieren Dich außerdem im Detail über

I.   Allgemeine Angaben
II. Datenverarbeitung auf unserer Website www.heinalgo.de

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Heinalgo Inhaber Ole Heinen, Hinsbecker Straße 31a (nachfolgend als „wir” oder „uns” bezeichnet).

I. Allgemeine Angaben

1. Kontakt

 

Wenn Du Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen hast oder dich wegen der Geltendmachung Deiner Rechte an uns wenden möchtest, richte Deine Anfrage bitte an

Heinalgo Inhaber Ole Heinen

Hinsbecker Straße 31a

41334 Nettetal

E-Mail: info@heinalgo.de

2. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten” bezeichnet alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Eine Datenverarbeitung durch uns findet nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur mit Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1  Buchst. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs.1 Buchst. c) DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S Buchst. f) DSGVO).

3. Allgemeine Angaben zum Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Du uns mitteilst oder die wir in anderer Weise über Dich erheben, dient unter anderem den folgenden Zwecken:

  • Dich als registrierten Nutzer zu identifizieren, wenn Du Dich auf unserer Website einloggst und diese erneut besuchst;
  • Zahlungen abzuwickeln;
  • die Website und unsere Dienste zu verbessern;
  • Deine Fragen zu beantworten und entsprechende Kundendienstleistungen anzubieten;
  • verschiedene interne geschäftliche Maßnahmen durchzuführen, z. B. Datenanalyse, Kontrollen, Überwachung und vorbeugende Maßnahmen zum Schutz gegen Betrugsversuche, Entwicklung neuer Produkte und Dienste, Verbesserung oder Überarbeitung der Website oder unserer Dienste, Ermittlung von Nutzungstrends, Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie Durchführung und Ausdehnung unserer Geschäftstätigkeiten;
  • die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Verfahren sowie die Erfüllung der Forderungen öffentlicher und staatlicher Behörden, der geltenden Branchenstandards und unserer internen Richtlinien zu gewährleisten;
  • unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • unsere Geschäftstätigkeit bzw. die unserer verbundenen Unternehmen zu schützen;
  • unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit bzw. unser Eigentum und/oder jene unserer verbundenen Unternehmen, von Dir oder anderen zu schützen;
  • uns die Inanspruchnahme möglicher Rechtsbehelfe sowie die Begrenzung etwaiger Schäden, die uns möglicherweise entstehen, zu erlauben.

4. Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben. Ab dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die Daten erhoben wurden, werden wir solche personenbezogenen Daten, die in unseren Buchhaltungsdaten enthalten sind, für zehn Jahre aufbewahren und in Handelsbriefen und Verträge vorhandene personenbezogene Daten für sechs Jahre aufbewahren. Im Übrigen werden wir Daten im Zusammenhang mit nachweispflichtigen Einwilligungen sowie mit Reklamations- und Forderungsansprüchen für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfristen aufbewahren. Für Werbezwecke gespeicherte Daten werden wir löschen, wenn Du der Verarbeitung zu diesem Zweck widersprichst.

5. Kategorien von Empfängern der Daten

Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung Deiner Daten Auftragsverarbeiter ein. Zu den durch solche Auftragsverarbeiter ausgeführten Verarbeitungsvorgängen gehören z.B. Hosting, Wartung und Support von IT-Systemen, Kunden- und Auftragsmanagement, Dokumentenverwaltung, Bestellabwicklung, Buchhaltung und Abrechnung, Marketingmaßnahmen oder Akten- und Datenträgervernichtung. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht für eigene Zwecke, sondern führen die Datenverarbeitung ausschließlich für den Verantwortlichen aus und sind vertraglich zur Gewährleistung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet. Im Übrigen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. an Stellen wie Post- und Zustelldienste oder Logistikdienste, Hausbank, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer oder die Finanzverwaltung. Weitere Empfänger ergeben sich ggf. aus den folgenden Hinweisen.

6. Datenübermittlung in Drittländer

Der Besuch unserer Website kann mit der Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, also Länder, in denen die DSGVO nicht geltendes Recht ist, verbunden sein. Eine solche Übermittlung erfolgt in zulässiger Weise, wenn die Europäische Kommission festgestellt hat, dass in einem solchen Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau geboten ist. Wenn ein solcher Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nicht vorliegt, erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DSGVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DSGVO gegeben ist.

Sofern im Folgenden nichts anderes angegeben ist, verwenden wir als geeigneten Garantien die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32010D0087.

7. Verarbeitung bei der Ausübung Deiner Rechte gem. Art. 15 bis 22 DSGVO

Wenn Du Deine Rechte gemäß den Art. 12 bis 22 DSGVO ausübst, verarbeiten wir die übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Umsetzung dieser Rechte durch uns und um den Nachweis hierüber erbringen zu können. Zum Zweck der Auskunftserteilung und deren Vorbereitung gespeicherte Daten werden wir nur für diesen Zweck sowie für Zwecke der Datenschutzkontrolle verarbeiten und im Übrigen die Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO einschränken. Diese Verarbeitungen beruhen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO i.V.m. Art. 15 bis 22 DSGVO und § 34 Abs. 2 BDSG.

8. Deine Rechte

Als betroffene Person hast Du das Recht, uns gegenüber Deine Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei hast Du insbesondere die folgenden Rechte:

  • Du hast nach Maßgabe des Art. 15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Deiner Person verarbeiten oder nicht.
  • Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO von uns die Berichtigung Deiner Daten zu verlangen.
  • Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Du hast das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Sofern Du uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.
  • Wenn Du der Ansicht bist, dass eine Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, hast Du nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

9. Widerspruchsrecht

Du hast nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, gegen Verarbeitungen, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruhen, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Dich zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, kannst Du gegen diese Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen.

10. Datenschutzbeauftragter

Du erreichst unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten: info@heinalgo.de

I. Datenverarbeitung auf unserer Website www.heinalgo.de

Bei der Nutzung der Website www.heinalgo.de erfassen wir Informationen, die Du selbst bereitstellst. Außerdem werden während Deines Besuchs auf der Website automatisch bestimmte Informationen über Deine Nutzung der Website durch uns erfasst. Im Datenschutzrecht gilt grundsätzlich auch die IP-Adresse als ein personenbezogenes Datum. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen Gerät durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann.

1. Verarbeitung von Server-Log-Files

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gespeichert, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig:

  • Unsere besuchte Website;
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes;
  • Menge der gesendeten Daten in Byte;
  • Quelle/Verweis, von welchem Du auf die Seite gelangst;
  • Verwendeter Browser;
  • Verwendetes Betriebssystem;
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form);

Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst.f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Die gespeicherten Daten werden nach dreißig Tagen gelöscht, wenn nicht aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht und eine weitere Prüfung und Verarbeitung der Informationen aus diesem Grund erforderlich ist.

Wir sind nicht in der Lage, Dich anhand der gespeicherten Informationen als betroffene Person zu identifizieren. Die Art. 15 bis 22 DSGVO finden daher gem. Art. 11 Abs. 2 DSGVO keine Anwendung, es sei denn, Du stellst zur Ausübung Deiner in diesen Artikeln niedergelegten Rechte zusätzliche Informationen bereit, die Deine Identifizierung ermöglichen.

2. Hosting unseres Online-Shops durch WooCommerce

Für den Betrieb unseres Online-Shops nutzen wir WooCommerce. WooCommerce ist eine E-Commerce-Plattform, über die wir unsere Waren zum Verkauf anbieten.

Wenn Du unseren Online-Shop nutzt, verarbeitet WooCommerce Deinen angegebenen Namen, die E-Mail-Adresse, die Liefer- und Rechnungsadresse, Informationen über die Zahlung, ggf. den Namen deines Unternehmens und Deine Telefonnummer. Außerdem werden die verwendete IP-Adresse, Informationen über von dir veranlassten Bestellungen, Informationen über die von Dir besuchten Online-Shops, die auf WooCommerce basieren und Informationen über dein genutztes Gerät und den verwendeten Browser verarbeitet.

Die Verarbeitung erfolgt zum einen in unserem Auftrag, um Dir den Online-Shop zur Verfügung stellen zu können. Diese Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, über einen Online-Shop unsere Produkte anzubieten. Sie beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

3. Kontaktmöglichkeiten und Anfragen

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Bestellung eines Produkts

a) Verarbeitung mitgeteilter Informationen

Soweit Du ein Produkt über unsere Website bestellst, verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung bzw. um Dir das bestellte Produkt oder Programm bereitstellen zu können. Wir verarbeiten im Rahmen des Buchungs- oder Bestellprozesses die Daten, die Du selbst in der Eingabemaske angegeben hast, weitere Informationen zur Abwicklung deiner Bestellung und gegebenenfalls Zahlungsinformationen, wenn Du per Vorab-Überweisung bezahlst. Außerdem verarbeiten wir weitere Informationen über den Status Deiner Zahlung. Die Bereitstellung dieser Daten ist für einen Vertragsschluss erforderlich.

Um Dir die bestellten Produkte liefern zu können, übermitteln wir Deine für die Lieferung benötigten Daten an einen unserer Versanddienstleister wie in der Bestellung angegeben. Mit Deiner Einwilligung werden wir außerdem Deine angegebene E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister DHL Paket GmbH übermitteln, damit der Versanddienstleister Dich über den Versendungs- und Lieferstatus Deiner Bestellung informieren kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Übermittlung deiner E-Mail-Adresse an den Versanddienstleister zum Zweck der Nachverfolgung deiner Bestellung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Deiner Buchung oder Bestellung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Deine Buchung oder Bestellung nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

b) Zahlung per Kreditkarte

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen. Zur Ausführung der Zahlung übermitteln wir die durch Dich angegebenen Kreditkartendaten verschlüsselt an den Dienstleister (Acquirer) Stripe, Inc. (510 Townsend Street, San Francisco, California 94103, „Stripe”). Nachdem die Zahlung ausgeführt wurde, meldet Stripe dies an uns zurück. Als Grundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA haben wir mit Stripe die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern abgeschlossen.

c) Zahlung per Paypal

Weiterhin hast Du die Möglichkeit, per Paypal zu bezahlen. Bitte beachte, dass die diesbezüglichen Zahlungsinformationen von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. mit Sitz in Luxemburg eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

Paypal übermittelt uns dabei Deine bei Paypal hinterlegten Adressdaten, die wir ausschließlich zur Vertragsabwicklung verarbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

5. Kundenkonto

Du hast die Möglichkeit, Dir ein Benutzerkonto anzulegen. Hierzu erheben wir deinen Vor- und Nachnamen. Außerdem musst Du eine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort vergeben. Wir verarbeiten außerdem die weiteren Informationen, die Du zu deinem Benutzerprofil hinzufügst. Nach erfolgreicher Anmeldung kannst Du Dich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort für den geschützten Kundenbereich anmelden. Sofern Du dein Passwort vergessen hast, verwenden wir die angegebene E-Mail-Adresse, um Dir eine Mail zum Zurücksetzen deines Passworts zuzusenden.

Durch das Kundenkonto hast Du die Möglichkeit jederzeit Deine Bestellhistorie einzusehen. Zudem kannst Du Deine Adressen verwalten, die bei Bestellungen zur Vorauswahl zur Verfügung stehen. Die Erstellung eines Benutzerkontos ist freiwillig. Die Website kann auch als Gast genutzt werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

6. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Für dich nur das Beste

Heinalgo ist das erste Unternehmen, das Chlorella modern und regenerativ kommuniziert.

Warte nicht länger und investiere in deine Regeneration und Gesundheit.

Kontaktiere uns

 

0049 1525 3699963

Hinsbecker Straße 31 a

info@heinalgo.de

Chlorella bestellen